Aktuelles

08. November 2016

Neuzugang: Italienisches Multitalent

Nach wichtigen politischen Weichenstellungen in 2016 kommt nun der Rückbau der deutschen kerntechnischen Anlagen langsam in Fahrt. Unser starkes Team aus Ingenieuren, Technikern und Facharbeitern steht für diese anspruchsvolle Aufgabe bereit – und kann auf exzellente technische Hilfsmittel zurückgreifen.

Unsere neue DT 24 Spyder des italienischen Spezialausrüsters CELA ermöglicht Höhenarbeiten bis 24 m, und dies bei einem Schwenkradius von 720°. Das Mehrzweckgerät kann zudem als Kran mit einer Hebelast von bis zu 230 kg verwendet werden und ist seitlich bis maximal 12 m ausschwenkbar.

Der Nutzen für den Rückbau liegt auf der Hand: Sowohl im Außenbereich als auch in Innenräumen kann in vielen Fällen auf aufwändigen Gerüstbau verzichtet werden, etwa bei der Beprobung, für Freimessarbeiten oder als flexible Plattform für spezielle Demontagearbeiten.



CELA