Über UNS

Unser Profil

Wir möchten uns Ihnen als kompetentes, innovatives und leistungs­starkes Dienst­leistungs­unternehmen für Deutschland und das europäische Ausland vorstellen. Wir ver­stehen uns als Ansprech­partner für Ihre Lösungen, auch besondere Problem­stellungen.

Im internationalen Wett­bewerb hat technische, terminliche und wirt­schaftliche Planungs­sicherheit für jedes Unter­nehmen einen sehr hohen Stellenwert. Daher haben die Interessen unserer Kunden – für uns als europa­weit tätiges Unternehmen absolute Priorität. Aus diesem Grund setzen wir für die erfolgreiche Umsetzung unserer Aufgaben ausschließlich erfahrene Mi­tarbeiter mit entsprechendem Fach­wissen ein. Geleitet wird unser Team durch Techniker, Diplom-Ingenieure und Natur­wissenschaftler sowie Beauftragte in den Bereichen Strahlen­schutz, Gefahrgut und Abfälle. Das besondere Potential unseres Unternehmens liegt in der Qualität des Personals. Dadurch wurde die SAT Kerntechnik für unsere Kunden innerhalb kürzester Zeit zu einem leistungsstarken Partner für diverse Aufgabenstellungen.

Hierdurch ist es uns möglich, auch rein ingenieur­technische Konzepte zu erstellen. Die SAT Kern­technik besitzt einen umfang­reichen Geräte- und Maschinen­park welcher immer auf dem neuesten Stand der Technik gehalten wird. Somit sind wir in der Lage, bei der Ab­wicklung ihres Auftrages jederzeit auf ausreichend firmen­eigene Ressourcen zurück­greifen zu können.

Entsprechend unserer Firmen­philosophie setzen wir bei der Ent­wicklung spezifischer Lösungs­ansätze, die jeweils auf die individuellen Be­dürfnisse unserer Kunden zu­geschnitten sind, auf eine vertrauens­volle Partner­schaft mit unseren Auftrag­gebern. Die Aus­zeichnung mit dem Innovations­preis des Landes Rheinland-Pfalz (2008), die verstärkte Tätigkeit auf dem europäischen sowie inter­nationalen Kern­technik-Markt als auch die Schaffung von inzwischen über 100 Arbeits­plätzen bestärken uns darin, unsere bisherige Firmen­politik auch in Zukunft mit Nachdruck zu verfolgen.

DER TÄTIGKEITSBEREICH DER SAT KERNTECHNIK GMBH UMFASST FOLGENDE AUFGABEN:

  • Rückbau von Anlagen, Komponenten und Gebäuden
  • Dekontamination von Gegenständen und Gebäudestrukturen
  • Gefahrstoffsanierung z.B. Asbest
  • Praktischer Strahlenschutz
  • Erstellung von Konzepten/Machbarkeitsstudien
  • Lüftungskanalreinigung

Aufgrund unserer 20-jährigen Er­fahrung beim Umgang mit offenen radio­aktiven Stoffen, dem Rückbau, der Sanierung und der De­kontamination in kern­technischen Anlagen greifen wir auf einen großen Erfahrungs­schatz zurück. Ziel unserer Tätig­keit ist die Minimierung von radio­aktiven Rest­stoffen und Abfällen. Eine unserer Haupt­aufgaben besteht darin, miner­alische Boden-, Wand- und Decken­­flächen zu de­kontaminieren. Dazu setzen wir z.T. selbst ent­wickelte Maschinen zur staub­freien De­kontamination ein.

Wir verfügen über mehrere Bodenfräsen und speziell angepasste Wand­fräsen, die in der Lage sind, einen tiefen­abhängigen Abtrag und eine durch den Strahlen­schutz freimessbare Ober­fläche herzustellen. Alle von uns eingesetzten Maschinen arbeiten dank spezieller Ab­saugung staub­frei, um eine Rekontamination auszu­schließen. Desweiteren sind wir in der Lage mittels unserer mobilen modernen Druck­strahl­anlage kontaminierte Metall­teile und Metall­strukturen, bis hin zu ganz mit Metall ausgekleideten Zellen­trakte, zu de­konta­minieren.

Selbstverständlich bringen wir auch alle anderen kon­ventionellen und her­kömmlichen Dekonta­minations­verfahren und -werkzeuge wie z.B. Klopfer, Nadler, etc. zum Einsatz. Dabei arbeiten wir, auf An­forderung des Kunden, mittels eigens ange­fertigter Ein­hausungen völlig staubfrei.