Referenzen

Referenzliste sat. Kerntechnik GmbH

Die sat. Kerntechnik GmbH präsentiert Ihnen auf der Seite Referenzen immer aktuell einen Auszug an Referenzprojekten von kerntechnischen Arbeiten die von unserem Team ausgeführt wurden bzw. sich immer noch in Bearbeitung befinden, da auch manche der Projekte über Jahre hinweg erfolgen.

Auszug an Referenzprojekten

  • Siemens AG, Energieerzeugung KWU
    Rückbauprojekte Hanau (ehem. Brennelementefabrik)
    63457 Hanau
  • Siemens AG, Power Generation
    Decommissioning Projects
    63791 Karlstein/Main
  • Universität Mainz, Institut für Kernchemie
    Rückbau eines Neutronengenerators und einer Abwasseranlage
    55099 Mainz
  • Max-Planck-Gesellschaft München, Generalverwaltung
    Rückbau eines Laborgebäudes im Max-Planck-Institut, Frankfurt
    80084 München
  • Wiederaufarbeitungsanlage Betriebsgesellschaft mbH (WAK)
    Rückbau der Wiederaufarbeitungsanlage
    76344 Eggenstein-Leopoldshafen
  • Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg (DKFZ)
    Rückbau des Forschungsreaktors TRIGA MARK I HD II
    69120 Heidelberg
  • Nukem GmbH Hanau
    Dekontamination von alpha-kontaminiertem, mineralischem Erdreich
    63457 Hanau
  • Nukem Alt GmbH
    Rückbau der ehem. Brennelementefabrik
    63457 Hanau
  • VKTA Rossendorf e.V.
    01314 Dresden
  • Forschungszentrum Jülich GmbH
    52425 Jülich
  • Versuchsatomkraftwerk Kahl (VAK)
    Rückbau eines Forschungsreaktors
    63796 Kahl am Main
  • Framatome ANP GmbH, SGW
    Rückbau eines Kontrollbereiches
    63791 Karlstein
  • Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg (DKFZ)
    Radiologische Iststandaufnahme des Reaktortanks TRIGA MARK I HD I
    69120 Heidelberg
  • Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg (DKFZ)
    Bergung, Transport, Demontage und Konditionierung des Neutronengenerators „KARIN”, Im Neuenheimer Feld 280
    69120 Heidelberg
  • Electricité de France EDF (Frankreich)
    Reststoffkonditionierung- und management im KWW Brennilis
    Site de Monts d`Arrée, Brennilis
  • E.ON Kernkraft GmbH
    Kernkraftwerk Stade
    21657 Stade
  • Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt
    Rückbau des Forschungsreaktor FRF und eines Laborgebäudes
    60486 Frankfurt-Rebstock
  • E.ON Facility Management GmbH, Kernkraftwerk Stade
    Durchführung von Beschichtungsarbeiten nach DIN 18363
    21683 Stade
  • Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH
    Dekontamination eines Referenzraumes
    89355 Gundremmingen
  • RWE Power AG, Kernkraftwerk Mülheim-Kärlich
    Durchführung von Entkernungsarbeiten im Maschinenhaus
    Mülheim-Kärlich
  • Nuclear Facility Decommissioning Technology Center (RANDEC)
    Erstellung einer Internationalen Studie in Zusammenarbeit mit Plejades Independent Experts, Darmstadt, s Minato-ku, Tokyo, Japan